Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Icon Mediarbb inforadio zur Themenwoche "Stadt, Land, Wandel" vom 07.11.2021

rbb inforadio zur Themenwoche "Stadt, Land, Wandel" mit einem Beitrag vom 07.11.2021 in der Rubrik Religion und Gesellschaft:
Dialog und Wandel - Wie geht es weiter nach dem Ende der Kohleförderung in der Lausitz? Die Evangelische Landeskirche EKBO will die Menschen mit ihren Sorgen und Hoffnungen im Strukturwandelprozess begleiten und hat in Cottbus das „Zentrum für Dialog und Wandel“ eingerichtet. Pfarrer Matthias Scheufele leitet das Zentrum und erzählt von der Rolle der Kirche in der Zeit des Umbruchs.

Link zum Radiobeitrag

Icon Media"Suchet der Lausitz Bestes": Kirche und Politik im Gespräch

Unter dem Motto „Suchet der Lausitz Bestes“ brachten am 04. /05.10.2021 Theresa Rinecker, Generalsuperintendentin des Sprengels Görlitz, und Bischof Wolfgang Ipolt vom Bistum Görlitz verschiedene Akteure aus Kirche und Politik miteinander ins Gespräch. Organisiert wurden die beiden Dialog-Tage in Jauernick und Cottbus-Kahren durch das Zentrum für Dialog und Wandel der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). An zwei Nachmittagen wurden Fragen, Meinungen und Positionen zu den Auswirkungen des Strukturwandels auf die Menschen in der Lausitz diskutiert. Pröpstin Christina-Maria Bammel hielt an beiden Tagen den theologischen Impuls. Die soziologische Perspektive nahmen Raj Kollmorgen, Prorektor für Forschung an der Hochschule Zittau/Görlitz, und Virginia Kimey Pflücke von der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg am Montag und Dienstag ein.

Icon MediaRückblick auf den Dialogtag in Jauernick vom 04.10.2021

Icon MediaRückblick auf den Dialogtag in Kahren vom 05.10.2021

Icon MediaGeht doch! 5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Der 5.Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit führte vom 18.08. - 22.08.2021 durch unseren Kirchenkreis. Er verbindet die Weltklimakonferenz 2018 in Katowice/Polen mit der Weltklimakonferenz 2021 in Glasgow/Schottland. Die Route führt in 77 Tagen von Polen nach Schottland. Die Pilgernden erlebten an fünf Tagen ganz unterschiedliche Kraft-  und Schmerzenzorte bei ihren Begegnungen vor Ort.

Ein großer Dank geht an alle Beteiligten an unsereren Stationen in:

18.08. Forst: ökumenischer Gottesdienst in der Stadtkirche, im Anschluss pilgern nach Sacro mit Konzert
19.08. Kahren: Gesprächsrunde an Gemeindehaus & Kirche
20.08. Cottbus: Zwischenstopp am zukünftigen Cottbuser Ostsee mit dem Schmerzensort Lakoma
21.08. Drebkau: Zwischenstopp "Kirche+" in Laubst
22.08. Proschim: vor Ort verschiedene Angebote für Besichtigungen (Museum, Kirche, Tagebau, Alte Mühle)

Weiterführende Informationen: www.klimapilgern.de

Icon MediaMenschen brauchen Stabilität

Interview mit Pfarrer Scheufele in der Evangelischen Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz "die Kirche" vom 13. September 2020.

Link zum Beitrag

Icon MediaDie Menschen wollen mitreden

Die Menschen wollen mitreden.
Kommentar der Woche: Das Gesetz zum Kohleausstieg ist beschlossene Sache. Gut so. Trotzdem bleiben in der Lausitz Fragen offen. Welche sind das?

Von Pfarrer Scheufele in der Evangelischen Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz "die Kirche" vom 19. Juli 2020.

Icon MediaEin Riss geht durch das Land

Reportage zum Strukturwandel im Lausitzer Braunkohlerevier von Dorothe Heintze unter dem Titel "Ein Riss geht durch das Land", erschienen im Stiftungsbrief "KiBa aktuell 2/2020 der Stiftung zur Bewahrung Kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland.

Link zum Beitrag

Icon MediaPfarrer für die Lausitz

Artikel von Andreas Kirschke in der Evangelischen Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz "die Kirche".

Icon MediaEinführung des neuen Leiters des Zentrums für Dialog und Wandel im Lausitz-Gottesdienst

Als neuer Leiter des Zentrums für Dialog und Wandel in der Lausitz wurde Pfarrer Matthias Scheufele berufen. Seine Einführung fand im Rahmen des "Lausitz-Gottesdienstes" am 3. Advent, 15. Dezember 2019, in der Oberkirche St. Nikolai Cottbus statt.

Icon MediaImagefilm: Heimat - Aufbruch - Wandel

Film anlässlich des Reformationsempfangs der Kirchenleitung 2018 in Cottbus

Link zum Imagefilm (YouTube)

Letzte Änderung am: 12.11.2021